ANFAHRT

zur Hamburger Hallig

 

Als Halbinsel ist die Hamburger Hallig durch einen Damm mit dem Festland verbunden.
Von hier aus gelangen Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto weiter zum Hallig-Krog.
Der Hallig-Krog liegt ca. 10 km von Bredstedt entfernt und eine halbe Stunde westlich von Flensburg.

Info!
Bitte beachten Sie, dass bei der Überfahrt mit dem Auto eine Maut-Gebühr von 7€ zu entrichten ist, die dem Zweckverband Hamburger Hallig zugutekommt.

 

Aus Süden kommend:

Folgen Sie der B5 in Richtung Norden. Kurz hinter dem Ortseingang von Strukum biegen Sie links ab auf die Koogchausse. Nach ca. 3,0 km geht die Straße in den Desmerciereskoog über. Folgen Sie der Beschilderung zur „Hamburger Hallig“. Durch den Sönke-Nissen-Koog gelangen Sie schließlich zum Amsinck-Haus und dem Deichübergang.

 

Aus Norden kommend:

Folgend Sie der B5 in Richtung Süden. Kurz vor dem Ortseingang von Bredstedt biegen Sie rechts ab Richtung „Bordelum/Schlüttsiel“. Nach ca. 1,5 km biegen Sie im Ortsteil „Ebüll“ links ab und folgen der Beschilderung zur „Hamburger Hallig“. Durch den Sönke-Nissen-Koog gelangen Sie schließlich zum Amsinck-Haus und dem Deichübergang.

 

Aus Osten kommend:

Folgen Sie der L12 in Richtung Westen. In Bredstedt biegen Sie rechts ab auf die B5 / Eisenbahnstraße. Folgend Sie von hier aus der B5 weiter in Richtung Norden. Kurz hinter dem Ortsausgang von Bredstedt biegen Sie links ab Richtung „Bordelum/Schlüttsiel“. Nach ca. 1,5 km biegen Sie im Ortsteil „Ebüll“ links ab und folgen der Beschilderung zur „Hamburger Hallig“. Durch den Sönke-Nissen-Koog gelangen Sie schließlich zum Amsinck-Haus und dem Deichübergang.

 

Routenplaner:

Nutzen Sie auch gerne folgenden Link, um Ihre Route zum Hallig-Krog zu planen:
www.falk.de

Geben Sie als Zieladresse das "Amsinck-Haus" in den Reußenkögen an.

ÜBERNACHTEN

an der Nordsee

 

Übernachten Sie in Fridas Nordseehotel, direkt in Bredstedt.
Mehr Informationen unter:

www.hotelcafefrida.de

 

Halligführungen

Die Hamburger Hallig mit uns erleben!

 

2009 wurde das Wattenmeer vor unserer Küste in die UNESCO-Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen. Es ist der Lebensraum von Pflanzen und Tieren, eines der vogelreichsten Gebiete der Erde, die Kinderstube vieler Nordseefischarten und ein bedeutender Lebensraum für Seehunde. Die hierin liegenden insgesamt 10 Halligen sind weltweit einmalig. 

Von Mai bis September startet jeden Freitag um 17 Uhr vor dem Lammgrillen der geführte Rundgang ab dem "Hallig-Krog". Die gemütliche Fußwanderung dauert ca. 1,5 Stunden. 

 

Anmeldung zur Hallig-Führung und weitere Auskünfte nur beim Amsinck-Haus, Tel. 04671 - 927 154